"Schau(t) hin!"

(Jahresmotto 2021)

Neues Anmeldeverfahren

Aufgrund eines Updates wurde das Anmeldeverfahren umgestellt. Ab sofort können Sie sich für die Wochenendgottesdienste direkt in der Detailansicht des Gottesdienstes anmelden. Hierzu klicken Sie bitte auf den Gottesdienst, zu dem Sie sich anmelden möchten. Sollte es noch keine Anmeldemöglichkeit geben, haben Sie bitte Geduld und versuchen Sie es etwas später wieder.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis.

Liebe Kirchengemeinde

Dieses Jahr stehen wir zum zweiten Mal in den Weihnachtsfeiertagen vor den Herausforderungen der Corona-Pandemie. Mussten im vergangenen Jahr kurzfristig alle Gottesdienste abgesagt werden, sind wir in diesem Jahr froh und dankbar, dass es möglich sein wird, Weihnachten in festlicher Gemeinschaft – und dennoch unter eingeschränkten Bedingungen – feiern zu dürfen.
Die notwendigen Einschränkungen nehmen wir sehr ernst und richten unser Handeln danach aus. Auch Sie alle, die Sie mit uns Weihnachten feiern, möchten wir dazu einladen und Sie bitten, die vielleicht unliebsamen, aber doch im Letzen sehr der Rücksicht und des Schutzes dienenden Maßnahmen zu befolgen. Die Vorkehrungen zur Vorsicht sind wegen der wahrnehmbar hohen Infektionsgefahr notwendig. Erwiesenermaßen sind nicht alle Corona-Infektionen harmlos. Corona-Infektionen können zu schwerem Leid, gar zum Tod führen.
Um sich und andere zu schützen und nicht zuletzt um ein gelingendes Beispiel eines guten Umgangs miteinander zu pflegen, bitten wir um Beachtung der von den Gewählten Vorsitzenden der Seelsorgeeinheit und dem Pastoralteam vereinbarten Regelungen, die im Blick auf eine auch unter diesen Umständen würdige Gestaltung des Weihnachtsfestes getroffen wurden. Unzufriedenheit, Missmut, destruktiven Protest und negatives querdenken gibt es genug auf der Welt und auch in unserem Land. Solche Signale sollten von Christen nicht ausgehen und wo Neigungen dazu sind, müssen wir uns auf eine gewinnende und entschiedene Art querstellen.
Für die Feier der Weihnachtsgottesdienste und hier besonders für den hl. Abend gilt:

  • Lassen Sie sich testen!
    Wir haben nach gründlicher Diskussion entschieden, zwar auf die Prüfung der 3 G am Kircheneingang zu verzichten, bitten Sie aber, sich kurz vor den Feiertagen möglichst einem Test zu unterziehen.
  • In den Gottesdiensten gilt Maskenpflicht, die Abstandsregel und eingeschränkter Gemeindegesang.
  • Bringen Sie nach Möglichkeit ihr Gotteslob mit.
  • Anmeldung für alle Gottesdienste an Hl. Abend (Familienchristfeiern nachmittags und Christmette 17:00 Uhr) bis spätestens Mittwoch 22.12. 18:00 Uhr
  • Online-Anmeldung unter www.se-oberndorf.drs.de/Gottesdienste . (nicht mehr wie bisher bei „Veranstaltungen“!) Dort auf den entsprechenden Gottesdienst, zu dem Sie sich anmelden möchten klicken und von dort geht´s zur Anmeldung, indem Sie auf dieses Wort klicken. Dort müssen Sie sich in den Feldern wie angegeben mit Namen und Adresse (bei Organisation) usw. Registrieren und dazu ggf. auch weitere (Familien)angehörige mitanmelden. Aufpassen!: Eine Zweite Anmeldung mit derselben E-Mailadresse ist nicht mehr möglich, deshalb bitte alle, die Sie auch mit anmelden wollen, jetzt bei den Mitanmeldungen je einzeln nennen und abschicken.
  • Eine Anmeldung ist auch telephonisch über 07423 875812 möglich oder über Ihr Pfarreibüro,
  • aber dort nur bis zur letzten Bürozeit vor dem Mittwoch 22. Dezember möglich.
  • Wer im Abo ist, sollte sich sicherheitshalber ebenfalls melden, da wir nicht wissen, inwieweit und wo Sie Weihnachten feiern.
  • Sollte in einer der Kirchen in unserer Seelsorgeeinheit die Höchstzahl der möglichen Gottesdienstbesucher erreicht werden, führen wir eine Warteliste und Sie werden informiert.
  • Ferner empfehlen wir den Livestream.
    Auch auf diese Weise können Sie sich mit der Gemeinde verbinden
    ҉   am hl. Abend 17:00 Uhr aus St. Michael in Oberndorf
    ҉   am 26. Dez., dem Fest der Hl. Familie aus Epfendorf
    ҉   am 1.1. können sie auf youtube den ökumenischen Gottesdienst mit der Stadt Oberndorf am Bildschirm miterleben
    ҉   am 2.1. wird um 10:30 Uhr das Jubiläumsjahr 750 Jahre St. Michaelskirche mit einem Gottesdienst, der live übertragen wird, eröffnet.
    ҉   am 6. 1. übertragen wir wieder aus Epfendorf.

Änderungen aus aktuellem Anlass können sich ergeben. 

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest

Für den Kirchengemeinderat und das Pastoralteam
grüßt herzlich
Pfarrer Martin Schwer

Die Aufzeichnungen der Gottesdienste finden Sie auch in unserem YouTube Kanal SE Raum Oberndorf

Die Diözese Rottenburg Stuttgart stellt außerdem Hausgottesdienstvorlagen zur Verfügung.

Kontakt-Punkte....

„Seid fruchtbar und vermehret euch, bevölkert die Erde und macht sie euch untertan“. Dies war Gottes Auftrag an uns Menschen, als sein wunderbares Werk, die Erschaffung der Welt, am 6. Tag vollendet war. Sogar einen Ruhetag, den 7. Tag, hat er uns verschafft. 
Einen Tag, an dem wir Gott loben und ihm danken, einen Tag an dem wir uns ausruhen und mit unseren Lieben Zeit verbringen dürfen. Als einer meiner 4. Klässler beim Durchlesen dieses Schöpfungsliedes versehentlich gelesen hat „seid furchtbar und mehret euch“ gab es zunächst viel Gelächter. Dann meinte ein Kind: „Mir send doch aber au oft furchtbar zueinander. S‘ gibt Streit, Krieg, a riesige  Plastikinsel im Pazifik, die nur aus unserem Abfall besteht und dann no des bleede Corona! S’ischt nemme schee uff dera Welt, sagt mei Oma immer!“ Ja, vieles drückt uns gerade nieder. Weil aber unsere Reli-Stunde nicht in Traurigkeit enden soll, darf sich jeder überlegen, was für ihn schön ist in dieser Zeit und auf was er sich besonders freut. Da kommt ganz schön viel zusammen und die Vorfreude auf Weihnachten, auf den Geburtstag von Jesus lässt die Welt gleich wieder heller erscheinen. „Gott sei Dank!“

GR Birgit Müller-Dannecker 

Aktuelles

Zeichnung
Herzliche Einladung zur Ökumenischen Bibelwoche 2022
Engel, Löwen und ein Lied der Hoffnung Zugänge zum Buch Daniel
Defekte Heizung in der Kirche St. Michael, Oberndorf
Da die Heizung in der St. Michaels Kirche Oberndorf vorläufig wegen eines Defektes außer Betrieb…
Objektfotografie
Jahresprogramm 750 Jahre St. Michaels Kirche
Kaum ist das Jahresprogramm zum Jubiläumsjahr 750 Jahre St. Michaels Kirche ausgelegt, kommt es…
Jahresrückblick des Kirchengemeinderats Oberndorf
Der Jahresrückblick steht zum Download zur Verfügung

Gottesdienste

Mi 26. Jan  |  Schülergottesdienst

Beginn:  07:30 
Kath. Kirchengemeinde Bochingen
 |  Pfarrkirche St. Mauritius

Mi 26. Jan  |  Schülergottesdienst

Beginn:  07:45 
Kath. Kirchengemeinde Beffendorf
 |  Pfarrkirche St. Urban

Klassen 1-4

Weitere Gottesdienste

Termine

Mo 24. Jan  |  Beerdigungsdienst Diakon Thomas Brehm

24. Januar - 29. Januar
Seelsorgeeinheit Raum Oberndorf a.N.
 |  Seelsorgeeinheit Raum Oberndorf a.N.

Ihr Ansprechpartner für Beerdigungen und Trauerfeiern ist Diakon Thomas Brehm

Mi 26. Jan  |  Kirchengemeinderatssitzung

Beginn:  19:30 
Kath. Kirchengemeinde Harthausen
 |  Kath. Gemeinderaum Harthausen

Öffentlich.

Weitere Termine