TSE - Tag der Seelsorgeeinheit

Auch dieses Jahr wird es einen Tag der Seelsorgeeinheit (TSE) geben, jedoch in anderer Form.

Als Tag der Seelsorgeeinheit bezeichnen wir das jährliche Zusammenkommen in der Neckarhalle zu einem großen gemeinsamen Gottesdienst mit allen Gemeinden der Seelsorgeeinheit und zum anschließenden gemeinsamen Mittagessen. Auch dieses Jahr wird es einen Tag der Seelsorgeeinheit (TSE) geben, jedoch in anderer Form. Die Hygieneauflagen, die Abstandsregel, als Gründe, die mit der
Corona Pandemie zu tun haben, lassen die bisher übliche und zur Tradition gewordene Form nicht zu. TSE ist auch das Wissen um die Seelsorgeeinheit und das Verbundensein in der Seelsorgeeinheit. Dafür können auch andere Formen sprechen. So wählen wir nun die Einladung zum Gottesdienst am jeweiligen Ort. Der Gottesdienst wird ein gemeinsames Thema haben, nämlich, dass wir in der
Seelsorgeeinheit miteinander und in der Kraft des vielfältig wirkenden Geistes Gottes unterwegs sind. Lasst uns das feiern! Kommen wir miteinander zusammen. Am 17./18. Oktober 2020. 
Es laden ein:
die Kirchengemeinderäte in Altoberndorf, Beffendorf, Bochingen, Epfendorf, Harthausen, Hochmössingen, Oberndorf und Talhausen und das Pastoralteam der Seelsorgeeinheit mit Pfarrer Kishore Basani, Diakon Thomas Brehm, Pfarrer Rudolf Deiß, Pastoralreferentin Helga Dlugosch Gemeindereferentin Birgit Müller-Dannecker, Pfarrer Simeon Nwabuife, Pastoralassistentin Hannah Schädel und Pfarrer Martin Schwer